Datenschutzberatung jetzt

Das Datenschutzrecht hat sich geändert. Kurz: formelle Anforderungen steigen, Schadenersatzansprüche werden ausgeweitet, die Haftung wird umfangreicher, die Geldbußen werden deutlich höher. Schützen Sie Ihr Unternehmen! Klären Sie mit IBS, welche Änderungen sich für Sie ergeben.

Änderungen im Datenschutzrecht
Beratung zur EU Datenschutzgrundverordnung DSGVO / GDPR

Datenschutzberatung ist wichtig. Wichtiger, als Sie denken. Denn auch mit der neuen EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kommt viel Neues auf Sie zu. Lassen Sie diese Arbeit IBS für Sie erledigen.

Datenschutzberatung
Mit IBS nutzen Sie externes Potential zu Ihrem Vorteil.

Gesetzeskonform? Alle Anforderungen erfüllt? Mit IBS!

Die EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist da und wird verbindlich ab dem 25. Mai 2018. Sie wissen was sich ändert? Kurz: viel. Insbesondere führen umfangreiche Informationspflichten zu viel Formulierungsarbeit. Lassen Sie das den Experten IBS für Sie erledigen.

Datenschutzrechtliche Bestimmungen finden sich in hunderten Gesetzen und einer Vielzahl von Verordnungen. Sie richtig anzuwenden benötigt Fachwissen und berufliche Erfahrung. Die finden Sie bei uns.

Jahrelange praktische und theoretische Ausbildung und Kenntnisse auf dem Gebiet des Datenschutzes bieten Ihnen effektive und effiziente Lösungen für Ihre Anforderungen.

Unterstützung zur DSGVO

Egal ob Sie eine kleine Frage haben (z.B. zum Datenschutz beim E-Mail Verkehr), Unterstützung mit dem Betriebsrat benötigen oder einen neuen Prozess in puncto Datenschutz prüfen möchten: wir beraten Sie kompetent.

IBS berät Sie auch bei der Datenschutz-Folgenabschätzung.

Zertifizierung zur DSGVO

Unsere Mitgliedschaften in der GDD und dem BvD sowie weitere Zertifizierungen im Datenschutz kommen auch Ihnen zugute.

Und wenn Sie Ihre Prozesse auditieren und zertifizieren möchten, bietet Ihnen IBS auch dies.

zurück